Startseite IGOL

 

Handlungsfelder:

Impressum

IGOL LogoIGOL Logo

 

InteressenGemeinschaft Ortsmitte Langenpreising

Zielsetzung der IGOL ist es, die Herausforderungen der Zukunft in unserer Gemeinde herauszuarbeiten und die Weichen richtig zu stellen. Wichtig ist uns, dass jeder interessierte Bürger sich mit einbringen kann. Wer Interesse hat mitzuarbeiten oder über die aktuellen Projektarbetien informiert werden möchte, der kann sich auch einfach nur für den Newsletter eintragen oder einfach zu einem der Termine kommen. Anmeldung für interessierte Bürger

 


Aktuelles: Die Auswertung der Haushaltsbefragung in Langenpreising

In mühevoller, ehrenamtlicher Arbeit wurden die Daten zur Haushaltbefragung in der Gemeinde Langenpreising von Heinz Hoynatzky nun vollständig erfasst und aufgearbeitet. Wir freuen uns nun, den Bürgern der Gemeinde das Ergebnis präsentieren zu dürfen:

Auswertungsbericht | Auswertung Stand 27.03.2013

 

Artikel zur Übergabe der Auswertungen aus der Süddeutschen Zeitung: Willkommene Vorarbeit

Artikel zur Übergabe der Auswertungen aus der Moosburger Zeitung: Kein Abbild der Gesellschaft

Auch den Bericht im Erdinger Anzeiger möchten wir Ihnen nicht vorenthalten, obwohl es hierzu klar die Auffassung gibt, dass die Sachverhalte hinsichtlich des Gespräches zum Teil nicht richtig und vor allem nicht vollständig dargestellt wurden, wodurch sich bedauerlicher Weise ein falsches Bild ergibt.. Die Redaktion des Erdinger Anzeigers bot ohne zu zögern eine Richtigstellung an. Der Verfasser selbst hält an seiner Darstellung fest.

Am besten bilden Sie sich selbst ein Urteil durch einen Vergleich der Berichterstattung in der Süddeutschen Zeitung, Moosburger Zeitung und dem Erdinger Anzeiger.

IGOL-Sprecher Andreas Bergmeier

Artikel zur Übergabe der Auswertungen im Erdinger Anzeiger:
Zweierlei Bürgervertreter: Streit über die Zukunft von Langenpreising | Richtigstellung


 

Eine demographiegerechte Entwicklung der Gemeinde Langenpreising

Unser Ort muss auf die Veränderungen der Altersstruktur vorbereitet werden und entsprechende Konzepte und Einrichtungen schaffen. Unter der Devise "unser Dorf soll zukunftsfähig werden" geht es darum heute die richtigen Entscheidungen zu treffen, damit wir vorbereitet sind auf den Wandel in der Gesellschaft.


 

Ein Erfolg: Das "Unterwirtsgrundstück" soll nicht mehr veräußert werden!

Unterwirtsgrundstück LangenpreisingEine gute Nachricht kann man bereits jetzt melden. Das "Unterwirtsgrundstück" in der Ortsmitte von Langenpreising soll nun nicht veräußert werden.

Eine wichtige Forderung der IGOL, die Dank einer breiten Zustimmung der Langenpreisinger Bürger erreicht werden konnte und eine gute Ausgangslage schafft.

Das ist jedoch nur ein Teilerfolg - jetzt geht es darum, eine sinnvolle Nutzung der Leerstände im Innenbereich zu finden. Wir haben die einmalige Gelegenheit unsere Ortsmitte wieder zu beleben und attraktiver zu gestalten.

Eine sehr positive Entwicklung ist, dass es nun eine Zusammenarbeit mit der Gemeinde gibt und diese auch einige der Ziele unterstützt. Das Seminar in Thierhaupten kann hier nicht nur inhaltlich hilfreich sein, sondern die Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und Bürgern weiter verbessern.